Hilserhof
deutsch english nederlands

Pferd

Einführungsausritt zum kennenlernen von Pferd und Reiter 10,- Euro.

Reitregeln für selbständige Ausritte:

Ein selbständiger Ausritt findet nach terminlicher Absprache mit Ihrem Gastgeber statt.

1. Das Sattelzeug, Halfter, Decken und Putzzeug sind ordentlich zu behandeln, bei Bedarf nach dem Reiten zu reinigen und wieder in der Sattelkammer zu verstauen

2. Vor dem Reiten mögen es die Pferde, wenn sie gestriegelt, gebürstet und vielleicht mit einer Möhre oder einem Apfel verwöhnt werden. Dies schafft ein Kennenlernen der Tiere und Vertrauen zwischen Pferd und Reiter.

3. Zu empfehlen ist es, dass die Pferde vor dem Reiten morgens auf der Weide waren oder im Winter gefüttert worden sind - denn mit leerem Magen sind sie sonst sehr unruhig und halten sich beim Ausritt nicht an den Reiter sondern lieber an das saftige Gras am Wegesrand.

4. Nach dem Reiten, sollte man den Pferden die Möglichkeit zum Durstlöschen (mit frischen Quellwasser am Brunnen vor dem Haus) geben.

5. Zum Reiten gehört auch die Pflege der Stallungen und so freuen wir uns wenn sie bei Bedarf den Stall nach dem Ausritt mit ausmisten. Für Arbeitsgeräte und frisches Stroh ist immer gesorgt. Im Sommer verbringen die Pferde die meiste Zeit auf ihren Koppeln.

6. Ferner sollte, um die Unfallgefahr beim Reiten zu verringern, ein Reiterhelm (in der Sattelkammer vorhanden) und Reiterkleidung (festes Schuhwerk, wenn vorhanden Reiterhose) getragen werden. Nicht tragen der empfohlen Kleidung steht unter eigener Verantwortung.

7. Jetzt steht den Reiterfreuden nichts mehr im Wege und weitere Auskünfte über Rundwege und Ausreitmöglichkeiten hier bei uns im Schwarzwald geben wir Ihnen gerne vor Ort mit unserer Reitkarte.

 

Reitregeln für begleitete Ausritte (geführt):

1. festes Schuhwerk und Reiterhelme sind Pflicht (Reithelme gibt vor Ort)

2. Kinder bis 12 Jahre in Begleitung 1 Erwachsenen. Austritt ab 2 Jahre möglich.

3. Das Erlebnis Pferd dauert 60 - 90 Minuten und wird unter Anleitung einer qualifizierten Mitarbeiterin durchgeführt. Gemeinsam werden die Pferde auf den Ausritt vorbereitet (bürsten, striegeln, streicheln, satteln, mit Leckerli verwöhnen). Danach führen sie als Elternteil gemeinsam mit der Mitarbeiterin die Pferde unsere rote Reitrunde entlang. Zwischendurch gibt’s eine kleine Pause für Reiter und Pferd. An diesen netten Aussichtspunt kann man die Fernsicht und die Nähe zum Pferd genießen. Die Reitrunden führen ausschließlich ins Gelände.

4. Ausritte sind nur für unsere Feriengäste (Apartment /Wiesenbett) 5. Termine vor Ort in unserem Hoflädelchen oder nach Absprache Für unsere Stammgäste gibt es bei Selbständigem Führen und Selbständigem Ausreiten Sonderkonditionen. Absprache vor Ort.